Zum Inhalt

So beugen Sie Fußpilz vor

Der Pilz fühlt sich dort wohl, wo es feucht und warm ist. Es gibt mehrere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Fußpilz vorzubeugen.

Fußpilz ist in der wärmeren Jahreszeit ein verbreitetes Problem. Diese Hautinfektion wird durch Pilze verursacht und beginnt üblicherweise zwischen den Zehen.
Anzeichen und Symptome sind oftmals Juckreiz, Schuppung, Rissbildung und Rötung. In seltenen Fällen kann es zu einer Blasenbildung der Haut kommen.

So können Sie Fußpilz vorbeugen
Der Pilz fühlt sich dort wohl, wo es feucht und warm ist. Es gibt mehrere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Fußpilz vorzubeugen:

  • Waschen Sie Ihre Füße täglich und trocknen Sie sie gründlich ab, auch zwischen den Zehen.
  • Wechseln Sie jeden Tag die Socken.
  • Verwenden Sie möglichst Socken, die nicht so eng anliegen.
  • Vermeiden Sie enge Schuhe und Gummistiefel.
  • Tragen Sie in Schwimmbädern und Umkleideräumen Slipper.
  • Waschen Sie Socken bei 60 Grad.

Wir empfehlen Ihnen, ein Paar Schuhe mit erhöhter Atmungsaktivität zu kaufen. Die Schuhkollektion JALAS® Exalter hat innovative, mit Mesh überzogene Belüftungsschlitze und ein atmungsaktives Polyesterfutter, die für eine hervorragende Atmungsaktivität sorgen, damit der Fuß den ganzen Tag lang trocken und kühl bleibt und Sie sich wohl fühlen.

 

Vermeiden Sie Fußverletzungen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Fußverletzungen vorbeugen können.

MEHR ERFAHREN

JALAS Exalter

Damit bleiben Ihre Füße an heißen Sommertagen kühl und trocken.

ZU EXALTER SCHUHEN GEHEN