Zum Inhalt

JALAS Geschichte

Qualität, Komfort und Sicherheit seit 1916

JALAS® Sicherheitsschuhe haben die hohe Qualität, den Tragekomfort und die Sicherheitseigenschaften bewahrt, die seit 1916 ihr Markenzeichen sind. Die Geschichte von JALAS® begann im Dorf Jokipii, in Finnland, das noch immer stolze Heimat des Designs, der Entwicklung und der Herstellung ist.


1916 - Juho Viljanmaa unterzeichnet den Vertrag zum Kauf der Gerberei in Jokipii, dem Ort, an dem die Marke JALAS® ihren Anfang nahm. Reisende Schuster werden eingestellt, um Stiefel, Schuhe und andere nach besonderen Anweisungen gefertigte Lederartikel herzustellen.


1923 - Es werden geschultere Gerber und Arbeiter eingestellt. Die Herstellung wird stärker maschinisiert.


1928
- Urho Viljanmaa spaltet einen Teil des Geschäftes ab, das auf die Herstellung von Schuhen ausgerichtet ist.


1934
- Das Gewerbe ist als Gerberei und Händler für Schuhe registriert. Es werden Überschuhe, Poulaines und Sandalen hergestellt.


1935
- In Jokipii wird ein Schuhladen eröffnet, um die Gerberei zu unterstützen.


1949
- Beginn der Produktion von Skistiefeln, Mokassins und Winterschuhen.


1970
- Beginn der Produktion von Sportschuhen und Stiefeln für Skispringer.


1974
- Für die Herstellung von Skistiefeln wird die erste Polyurethan-Spritzgießmaschine eingesetzt.


1985
- Die Ausrichtung wird auf Berufs- und Sicherheitsschuhe verlagert, wobei aus der Herstellung von Sportschuhen ein großer Nutzen gezogen wird, nachdem JALAS® im Dezember 1984 die Herstellung von Sicherheits- und Sportschuhen von Aaltonen gekauft hat.


1988
- Matti Nykänen gewinnt 3 Goldmedaillen bei der Olympiade in Calgary, mit JALAS® Skispringer-Stiefeln.


1989
- Erster Hersteller in Europa, der die stoßdämpfende Ergothan-Einlegesohle für Sicherheitsschuhe entwickelt.


1990
- Eine umfangreiche Automatisierung der Herstellung und der Einsatz von Fertigungsrobotern ermöglichen eine starke Steigerung beim Produktionsvolumen.


2004
- Das jährliche Produktionsvolumen steigt über 500 000 Paare Berufs- und Sicherheitsschuhe. Dies geschieht, nachdem JALAS® die Stabilizator-Kollektion 2003 auf den Markt bringt. Diese Kollektion umfasst die weltweit erste Aluminium-Zehenschutzkappe. Kurz danach kam der leichteste Sicherheitsschuh der Welt heraus, der JALAS Exalter mit 399 Gramm. 


2008
- Ejendals erwirbt JALAS® von der Viljanmaa-Familie.


2012
- JALAS® ist der erste Hersteller von Sicherheitsschuhen, der mit seiner Zenit-Kollektion den Red Dot Design Award gewinnt.


2016
JALAS® feiert 100 Jahre jung zu sein, indem es sich auf neue Kollektionen mit spannenden Innovationen freut.

About cookies on this website

This website uses cookies to improve your experience, for you to be able to share material on social media and for us to be able to measure the traffic on the website and display customized ads based on your surfing habits. By clicking on I ACCEPT, you agree that Ejendals and their partners use cookies. If you want to know more or if you want to change your cookie settings, you can go to the cookie policy at any time.