Zum Inhalt

EN-Normen Sicherheitsschuhe

Alle Sicherheitsschuhe im Ejendals-Sortiment entsprechen den geltenden Standards und Normen für Arbeitsschutz in vielen Branchen in Industrie und Handel.

Sämtliche Sicherheits- und Berufsschuhe in unserem Sortiment entsprechen den EN-Normen sowie den bezüglich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes innerhalb verschiedener Berufsfelder geltenden Normen. Grundlage für die verschiedenen EN-Normen ist die Verordnung (EU) 2016/425.
In der untenstehenden Tabelle sind die verschiedenen Schutzklassen aufgeführt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe zusätzlicher Prüfungen – siehe dazu Beispiele in der Fact Box.

SICHERHEITSSCHUHE

TABELLE GEMÄSS DER NORM EN ISO 20345:2011

BERUFSSCHUHE

TABELLE GEMÄSS DER NORM EN ISO 20347:2012

ERLÄUTERUNG DER ABKÜRZUNGEN

S: Mit einem „S“ gekennzeichnete Schuhe sind mit einer Zehenkappe ausgestattet, die einer Aufprallenergie von 200 J und einem Druck von 15 kN standhält.

O: Mit einem „O“ gekennzeichnete Schuhe sind nicht mit einer schützenden Stahlkappe ausgestattet, erfüllen jedoch die Grundanforderungen für Arbeitsschuhe.

Klasse I: Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, ausgenommen Schuhe komplett aus Gummi- oder All-Polymer.

Klasse II: Schuhe komplett aus Gummi (z. B. vollständig vulkanisiert) oder All-Polymer-Schuhe (z. B. vollständig geformt).

P: Penetrationsfeste Laufsohle.

HRO: Hitzebeständige Laufsohle, Verbindung geprüft bei 300°C.

WR: Wasserfestes Schuhwerk.

WRU: Wasserabweisendes Obermaterial.

(CI): Kälteisolierung.

HI: Wärmeisolierung.

HI3: Wärmeisolierung Leistungsstufe 3.

Typ 2: Sämtliche Brandbekämpfungs- und Rettungseinsätze, bei denen Schutz gegen Durchtritt und Zehenschutz benötigt werden, kein Schutz gegen chemische Gefahren.

ESD: Elektrostatische Entladung.

ESD IEC 61340-5-1: Widerstand der elektrostatischen Entladung unter 35 Megaohm.

SRA: Rutschsicherheit auf Böden mit Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfat-Lösung.

SRB: Rutschsicherheit auf Stahlboden mit Glycerin.

SRC: SRA + SRB.

FO: Ölbeständige Laufsohle.
A: Elektrischer Durchgangswiderstand (0,1-1000 MΩ).

E: Energieaufnahme im Fersenbereich (20 Joule).

About cookies on this website

This website uses cookies to improve your experience, for you to be able to share material on social media and for us to be able to measure the traffic on the website and display customized ads based on your surfing habits. By clicking on I ACCEPT, you agree that Ejendals and their partners use cookies. If you want to know more or if you want to change your cookie settings, you can go to the cookie policy at any time.