Zum Inhalt

TEGERA® Schnittschutzhandschuhe aus biobasierter Dyneema® Faser

Ermöglicht es Ihnen, Ihren Kohlendioxid-Fußabdruck zu senken.

Kontinuierliche Produktentwicklung, fundierte Materialkenntnisse und fortschrittliche Forschungskooperationen sorgen dafür, dass unsere Produkte an der Spitze der innovativen Sicherheitshandschuhe stehen. Nun bringen wir unsere überarbeiteten schnittfesten Sicherheitshandschuhe TEGERA® 906 und TEGERA® 909 auf den Markt, die aus einer neuen, biobasierten Dyneema® Faser von DSM hergestellt sind.

BIOBASIERTE DYNEEMA® FASER

Die Handschuhe TEGERA® 906 und 909 werden ab sofort mit einer neuen, biobasierten Dyneema® Faser von DSM hergestellt. Dies ist die erste biobasierte ultrahochmolekulare Polyethylenfaser (HMPE-Faser) überhaupt. Mit dieser einzigartigen Innovation haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kohlendioxid-Fußabdruck zu senken.

VERGLEICH DES KOHLENDIOXID-FUSSABDRUCKS

imagexdbui.png

Die Tabelle zeigt den Kohlendioxidausstoß bei der Herstellung von 10 000 Paar Handschuhen, die mit dem TEGERA® 906 oder 909 vergleichbar sind. Bei der Herstellung von Handschuhen mit dem biobasierten Dyneema® sind die Emissionen deutlich niedriger als bei der Herstellung von Handschuhen aus anderen Fasern.

Biobasiertes Dyneema® reduziert den Kohlendioxid-Fußabdruck im Vergleich zu herkömmlichem HMPE um bis zu 90 %.

VON BÄUMEN ZU BIOBASIERTER DYNEEMA® FASER – MIT DER DIAMOND-TECHNOLOGY

Biobasierte Dyneema® Faser wird aus Bäumen hergestellt, oder besser gesagt aus einem Nebenprodukt der Papier- und Zellstoffindustrie. Dieses Verfahren ist ISCC-zertifiziert (International Sustainability & Carbon Certification).

Biobasierte Dyneema® Faser

Ermöglicht eine Senkung des Kohlendioxid-Fußabdrucks.

Mehr erfahren